Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Science Café im phaeno

Science Café in Kooperation mit der MS Wissenschaft.


Liebe Abonnent*innen,

wir begrüßen wieder zahlreiche Wissenschaftler*innen bei uns im phaeno. Im Rahmen der Reihen "meet the scientist" (29.05.) und "science talk" (09.06.) in Kooperation mit Volkswagen erwarten Sie spannende Themen, wie z.B. nachhaltiger Umgang mit Elektrogeräten aussehen und eine smarte Umgebung im Gesundheitsbereich umgesetzt werden kann.

Vom 17. bis 20. Juni liegt die MS Wissenschaft in Wolfsburg vor Anker. In zwei Science Cafés (18./19.06.) wird den Fragen nachgegangen, wie man anhand von Klimamodellen Vorhersagen für die Zukunft trifft und welche Rolle Satellitentechnik beim Klimawandel übernimmt.

Merken Sie sich jetzt schon Donnerstag, den 30.06.2022 vor, denn ab 18:00 Uhr sind Sie mit Ihrer Familie herzlich zur Eröffnung der Sonderausstellung "WahnSinn" eingeladen.

Seien Sie neugierig! Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Ihr phaeno Team


Die Wissenschaftler Jasmin Hoff und Jacob Fenner

Meet the scientist: "E-Waste is ready for Shreddi"

Die Nachwuchswissenschaftlerin Jasmin Hoff und ihr Kollege Jacob Fenner von der TU Clausthal informieren zum Thema „E-Waste is ready for Shreddi“. Im phaeno möchten die beiden Forschenden mit Ihnen über einen verantwortungsvollen Umgang mit Elektronikgeräten sprechen.
Damit der nachhaltige Umgang stärker ins öffentliche Bewusstsein rückt, entsteht mitten im phaeno ein kleiner „Recycling-Park im Dialog“, u.a. mit dem Institutsschredder „Mr. Shreddi“ oder Kupfersortierung.

29.05.2022, 11:00 bis 16:00 Uhr
Wissenschaftler: Jasmin Hoff & Jacob Fenner, TU Clausthal
Eintritt: im Tagesticket enthalten
Weitere Informationen finden Sie hier.



Prof. Dr. Deserno beim science talk

science talk: Diagnostische Räume der Zukunft

Unsere Welt wird „smart“. Doch wie sieht es mit unserer Gesundheit aus? Können diese smarten Umgebungen auch für Fragen der Gesundheit sinnvoll eingesetzt werden? In seinem Vortrag erläutert Prof. Dr. Thomas M. Deserno, wie medizinische Diagnostik in Zukunft aussehen könnte. Ausgehend von der WHO-Definition von „Gesundheit“ wird anhand vieler konkreter Beispiele aus der aktuellen Forschung aufgezeigt, wie eine Transformation der jeweiligen Umgebung gestaltet werden könnte und welches Potential damit verbunden ist.

09.06.2022, 19:30 Uhr
Referent: Prof. Dr. Thomas M. Deserno, Peter L. Reichertz-Institut für Medizinische Informatik (ein gemeinsames Institut der TU Braunschweig und der Medizinischen Hochschule Hannover)
Ort:
phaeno Wissenschaftstheater

Die Veranstaltungen werden hybrid in Präsenz und als YouTube-Livestream angeboten.
Für die Teilnahme im Wissenschaftstheater ist eine Anmeldung im phaeno Service-Center erforderlich: per E-Mail an entdecke@phaeno.de oder telefonisch unter 05361 890100. 

Weitere Informationen finden Sie hier.



Akku Racer auf dem phaeno Vorplatz

Projekt AkkuRacer: Der phaeno Vorplatz wird zur Rennstrecke!

Bereits zum achten Mal richtet die Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften in Kooperation mit dem phaeno und der Stadt Wolfsburg den AkkuRacer Wettbewerb aus.
Fünf Schulen aus Wolfsburg und Umgebung fahren in den drei Disziplinen Sprint, Parcours und Ausdauer auf dem phaeno Vorplatz um die Wette.
Die Schüler aus den Jahrgängen 8.-10. haben hierzu mit Unterstützung der Ostfalia ein eigenes elektrisch angetriebenes Fahrzeug gebaut und im Laufe des Schuljahres für den Rennbetrieb optimiert. Für die Power sorgt hierbei ein starker Akkuschrauber – durchdrehende Räder inklusive! Aber auch die technische Umsetzung und das Design kommen in der Bewertung der Fachjury nicht zu kurz. Zuschauer auf den Tribünen ausdrücklich erwünscht!

Renntag:
09.07.2022, 10:00 bis ca. 15:30 Uhr

Ausführliche Informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie auch auf der Webseite der Ostfalia.

Science Café im phaeno

MS Wissenschaft zu Besuch am phaeno

Vom 17. bis 20. Juni liegt die MS Wissenschaft in Wolfsburg vor Anker. Gemeinsam mit dem phaeno wird ein spannendes Programm geboten:

Workshop "Rätsel im Labor - Was ist in der Kiste" für Schulklassen
17.06.2022,
9:15 Uhr, 11:00 Uhr und 12:45 Uhr

Jahrgangsstufen: 5.-8. Klasse
Anmeldung im phaeno Service-Center unter Tel. 05361/890100 oder per E-Mail an entdecke@phaeno.de

Im Science Café treffen sich Wissenschaftler*innen und Interessierte in entspannter Atmosphäre bei Kaffee, Tee und Keksen, um über aktuelle Forschungsthemen zu sprechen.

Science Café: "Mit Klimamodellen Vorhersagen für die Zukunft treffen."
18.06.2022, 13:30 Uhr und 16:00 Uhr
Wissenschaftler: Prof. Dr. Jörn Behrens, Uni Hamburg

Science Café: "Satellitentechnik und Klimawandel"
19.06.2022, 13:30 Uhr und 16:00 Uhr

Wissenschaftler: Dr. Vitali Müller, Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik, Hannover
Viviana Wöhnke, HafenCity Uni, Hamburg
Laura Müller, Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik, Hannover

Ort: jeweils im Ideenforum
Eintritt: Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Einladung zur Austellungseröffnung

Save the Date: Ausstellungseröffnung "WahnSinn"
am 30.06.2022

Endlich ist es soweit: phaeno eröffnet die neue Sonderausstellung "WahnSinn".
Bitte merken Sie sich bereits jetzt den Eröffnungstermin mit einem bunten Abendprogramm am 30.06.2022 um 18:00 Uhr (Einlass ab 17:30 Uhr) vor.
Wir freuen uns auf Sie, Ihre Familie und Ihre Freunde - seien Sie dabei!


+++ Gewinnspiel +++


Wie heißt der Shredder, der zu "meet the scientist" ins phaeno kommt?

A: Mr. Shreddi
B: Mr. Twister
C: Mr. Bean

Zur Teilnahme eine E-Mail an newsletter@phaeno.de schicken, Antwort in die E-Mail eintragen, vollständige Kontaktdaten angeben (Name, Adresse, Tel.) und absenden.

Zu gewinnen gibt es 3 phaeno Familien-Tageskarten!
Die Gewinner werden unter den richtigen Antworten ausgelost. phaeno Mitarbeiter und Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Einsendeschluss: 27.05.2022




phaeno - eine Initiative der Stadt Wolfsburg - dankt seinen Partnern:


... und Medienpartnern:

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

Archiv | Kontakt | Impressum | Presse