Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Das neue Kita-Programm ist da!


Liebe Erzieherinnen und Erzieher,

für Kinder besteht die Welt aus vielen Geheimnissen, die nur darauf warten, von ihnen gelüftet zu werden. Lassen Sie sich zusammen mit Ihren Kita-Kindern begeistern und gehen Sie gemeinsam auf Entdeckungsreise zu vielfältigen Phänomenen!

In unserem neuen Kita-Programm finden Sie spannende Touren und Workshops für Kita-Kinder sowie Fortbildungen für ErzieherInnen. 

Ihr phaeno Team


BNE - wie geht das?

Was BNE eigentlich bedeutet, welche Aspekte auch schon die Kleinsten beschäftigen und wie man sich diesem breiten Thema praktisch und methodisch nähern kann, sind Themen dieser Fortbildung. 

28.09.2021; 09:30 bis 14:30 Uhr, 30 € pro Person inkl. Eintritt und Materialien

Anmeldung im phaeno Service-Center unter 05361 890100.



Rabattaktion für Kitas vom 21.09. bis 01.10.2021

In der Zeit  vom 21. September bis 01. Oktober 2021 ist der Tagespreis für Kinder in der Kita-Gruppe auf 3,00 € pro Person reduziert!



Fachtag "Forschen und Sprechen"

Auf unserem Fachtag beleuchten wir in Vorträgen und Workshops die Sprachentwicklung bei Kita-Kindern und gehen der Frage nach, warum Sprachbildung und naturwissenschaftliches Experimentieren so gut zusammenpassen.

05.11.2021, 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr,
35 € pro Person (inkl. Eintritt und Materialien).


Anmeldung über das phaeno Service-Center unter Tel. 05361/890100.



Krippentag

Kleinkinder sind geborene Forscherinnen und Forscher: Tagtäglich sind sie damit beschäftigt, die Gesetzmäßigkeiten der Natur ganz spielerisch zu erkunden. Gehen Sie gemeinsam mit Ihrer Krippen-Gruppe auf Forschungsreise und entdecken Sie Spiegel, Kugelbahnen, Farben, Schatten und vieles mehr an einem Tag, der nur für die Kleinsten reserviert ist.

28.01.2022, 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Anmeldung über das phaeno Service-Center unter Tel. 05361/890100.




Versuch: Bunter Regen


„Dein eigener bunter Regen“ hört sich nicht nur niedlich an, sondern sieht auch so aus. Für die bunten Tropfen benötigt man Rasierschaum, Wasser, zwei Gläser und Lebensmittelfarbe. Zuerst färbt man wenig Wasser mit der gewünschten Farbe ein. Nun füllt man das andere Glas mit Wasser und setzt mit Rasierschaum eine Wolke oben drauf. Die geringe Dichte des Schaumes sorgt dafür, dass er auf der Wasseroberfläche bleibt. Langsam tröpfelt man nun das eingefärbte Wasser auf die Wolke. Je nachdem wie groß die Wolke ist, braucht man mehr oder weniger Wasser bis es zu „regnen“ beginnt. Man kann die Farben variieren und so bunte Tropfen erzeugen. Nun ist unsere Regenwolke zwar schön anzusehen, doch eine echte Regenwolke funktioniert ganz anders: Wenn kleine Wassertropfen in einer Wolke immer größer werden, werden diese Tropfen so schwer, dass sie nicht mehr schweben können und die Wolke sie nicht mehr halten kann. Nun fallen sie als Regen auf die Erde. Man kann sich das wie beim Nudelkochen vorstellen. Aus dem kochendem Wasser steigt Wasserdampf auf und stößt gegen den Topfdeckel. Der Wasserdampf kondensiert und wird wieder flüssig. Am Deckel bilden sich Tropfen die, wenn sie zu schwer werden vom Deckel tropfen. Die Luftfeuchtigkeit in der Wolke ist zunächst gasförmig doch dann, wenn sie zum Beispiel auf kleine Staubpartikel stößt, bilden sich erst kleinere und dann immer größere Tropfen.






phaeno - eine Initiative der Stadt Wolfsburg - dankt seinen Partnern:


... und Medienpartnern:

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

Archiv | Kontakt | Impressum | Presse