Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Kinderbereich im phaeno? Ihre Meinung ist uns wichtig!
Wir freuen uns, wenn Sie an unserer Online-Befragung teilnehmen.


Liebe Abonnentinnen und Abonnenten,

phaeno trägt sich mit dem Gedanken, einen speziellen Bereich für kleine Kinder im Alter vom 3 bis 8 Jahren einzurichten und bei der Entwicklung möchten wir Sie gern um Unterstützung bitten. Wir sind sehr an der Meinung aller Besucher interessiert, also an Rückmeldungen von Gästen aller Altersstufen, die phaeno mit und ohne Kinder, allein oder in Gruppen besuchen.
Ihre Einschätzung ist uns sehr wichtig und wir würden uns freuen, wenn Sie an einer eigens dafür eingerichteten Online-Befragung teilnehmen würden.
Hier geht es zum Fragebogen.
Wir versichern Ihnen, dass Ihre Angaben absolut vertraulich und anonym behandelt und nur zu statistischen Zwecken ausgewertet werden. Rückschlüsse auf Ihre Person sind nicht möglich.

Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe!

Ihr phaeno Team


Vorsicht, Spannung!
Ab 30. Mai im phaeno

Es blitzt, sirrt und singt mitten im phaeno! Eine riesige "Blitzmaschine" erzeugt meterlange Funken und entfacht mehrmals täglich ein Blitzgewitter im Krater des phaeno. Passend zu "Vorsicht, Spannung!" eröffnet auch der erneuerte Elektrobereich.

30.05.2019 bis 20.10.2019
im Tagesticket enthalten



Instawalk - faszinierende Architektur und Kunstexponate

Sie fotografieren und teilen Ihre Bilder gerne auf Instagram? Sie sind auf der Suche nach einer spannenden Kulisse mit tollen Motiven zum Fotografieren? Dann ist der phaeno Instawalk genau das Richtige für Sie.
Unter dem Motto „faszinierende Architektur und Kunstexponate“ trifft Kunst auf Wissenschaft.
Seien Sie mit dabei und fangen Sie die schönsten Kunstwerke, spannendsten Exponate und die Architektur mit Ihrer Kamera ein!

Samstag, 25.05.2019
von 10:00 bis 18:00 Uhr,

Anmeldung (mit einer Begleitperson) bis zum 17.05.2019 über das Service-Center unter 05361 - 890 100,
per Mail an entdecke@phaeno.de
oder per Privatnachricht bei Instagram (phaeno_wolfsburg). Wir geben so schnell wie möglich Bescheid, ob Sie dabei sind.
Die Teilnahme ist kostenfrei.



Gas-Show

Die Wissenschaftsshow zeigt unterhaltsam Experimente über die chemischen Bestandteile von Gasen wie der Luft und ihren physikalischen Eigenschaften. Luftballons knallen, Seifenblasen schweben auf magische Weise und auch ein ungewöhnlicher Staubsauger spielt eine Rolle. Doch Zurücklehnen gilt nicht: Das Publikum darf nicht nur staunen, sondern wird an vielen Stellen aktiv miteinbezogen.

Termine im Mai:
01.05.2019, 04./05.05.2019, 11./12.05.2019, 18./19.05.2019, 25.05.2019, 30./31.05.2019
um 13:00 Uhr im Wissenschaftstheater,
1 € zzgl. Tagesticket, 3 € ohne Tagesticket,
weitere Termine finden Sie hier.



Technikwerkstatt Drechseln

Entdecken Sie ein altes Handwerk neu und probieren Sie es selbst aus: An kindgerechten Maschinen können Kinder und Erwachsene gemeinsam Projekte umsetzen und am Ende das gedrechselte Werk mit nach Hause nehmen. Und dabei lernt man noch eine wichtige Grundvoraussetzung des Drechselns: Erleben Sie, wie aus einer zweidimensionalen Skizze ein dreidimensionaler Körper entsteht! Wie das geht? Mitmachen und staunen!

Termine im Mai:
01.05.2019, 04./05.05.2019, 11./12.05.2019, 18./19.05.2019,
25.05.2019, 30./31.05.2019
von 13:00 bis 17:00 Uhr im Wissenschaftstheater,
ab 2 € Materialkosten pro Werkstück,
für weitere Termine klicken Sie hier.

Forschen mit Oma und Opa:
Nächster Termin am 31.05.2019
unter dem Motto "Holzwerkstatt Drechseln"
für Kinder ab 6 Jahren mit ihren Großeltern
von 15:00 bis 16:00 Uhr (im Tagesticket enthalten).
Anmeldung über das Service-Center unter 05361 - 890 100. 
Alle Termine der Reihe finden Sie hier.



Vortragsreihe "Digitale Welt" - Vorträge im Mai

Die Vortragsreihe findet begleitend zur neuen Sonderausstellung "Smarte neue Welt" im phaeno statt. In fünf Vorträgen präsentieren Referenten weiterführende Informationen und Gedanken rund um das brandaktuelle Thema Digitalisierung.

Können Maschinen moralisch sein?

Die Entwicklung zunehmend intelligenter und autonomer Technologien führt dazu, dass diese auch vermehrt mit moralisch problematischen Situationen konfrontiert sind.
Mögliche Anwendungsbereiche sind künstliche Systeme, die im Service und in der Pflege eingesetzt werden; autonomes Fahren, aber auch militärische Anwendungen sind in der Diskussion.
Doch während die einen die Entwicklung moralischer Maschinen euphorisch begrüßen, sehen die anderen einen menschlichen Kernbereich bedroht.

Referentin: Prof. Dr. Catrin Misselhorn,
Georg-August-Universität Göttingen


Donnerstag, 09. Mai 2019
um 18:30 Uhr im Wissenschaftstheater,
Eintritt frei



Twitter und Facebook statt Bundestag?
Politische Willensbildung im digitalen Zeitalter

Welchen Einfluss haben neue Kommunikations-technologien und soziale Medien wie Facebook oder Twitter auf den Prozess der politischen Willensbildung? Ermöglichen sie vor allem breitere und direkte demokratische Beteiligung? Oder öffnen sie die Tür für Manipulation und stellen deshalb eine Bedrohung der Demokratie dar? Kann und soll der Staat dies regulieren? Das sind Fragen, denen der Vortrag nachgeht.

Referent: Prof. Andreas Busch,
Georg-August-Universität Göttingen


Donnerstag, 16. Mai 2019
um 18:30 Uhr im Wissenschaftstheater,
Eintritt frei




+++ Gewinnspiel +++


Was ist der Titel der Aktion, die am 30. Mai 2019 im phaeno startet?

A: Achtung, wilde Tiere!
B: Vorsicht, heiß!
C: Vorsicht, Spannung!

Zur Teilnahme eine E-Mail an newsletter@phaeno.de schicken, Antwort in die E-Mail eintragen, vollständige Kontaktdaten angeben (Name, Adresse) und absenden.
(Die Adressdaten werden nur im Falle des Gewinns zur Aussendung verwendet. Sie werden nicht gespeichert.)

Zu gewinnen gibt es 3 phaeno Familien-Tageskarten!
Die Gewinner werden unter den richtigen Antworten ausgelost. phaeno Mitarbeiter und Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Einsendeschluss: 05.05.2019




phaeno - eine Initiative der Stadt Wolfsburg - dankt seinen Partnern:


... und Medienpartnern:

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

Archiv | Kontakt | Impressum | Presse